Reisezeit ab:
. .
  
Dauer:
Tage
  
Produktgruppe:
  

Warenkorb

0.00 € (0 Stk.)

zur Kassa


Reise Nr.: 1895
 
 
 
Die Roya Bergdörfer & Côte d'Azur Wanderreise
(Doppelzimmer)
  820.00 €     01.04.2022  -  23.05.2022
  865.00 €     24.05.2022  -  30.06.2022
  (Kein Anreise Festival de Canne und Grand Prix in Monaco (Aufpreis!!))
  910.00 €     01.07.2022  -  30.09.2022
  865.00 €     25.09.2022  -  06.10.2022
  820.00 €     01.10.2022  -  30.10.2022
Preis pro Aufenthalt/Person

Bitte Preis/Termin wählen! Zur Buchung.
Bitte Preise/Termin wählen. Zur Mail-Anfrage.
   
 
Die Roya Bergdörfer & Côte d'Azur - Eine Wanderreise am Ende der Französischen Alpen. Die Roya ist ein Fluss im Grenzgebiet zwischen Frankreich und Italien. Sie entspringt in den französischen Seealpen. Das Gebirgstal der Roya verengt sich sehr häufig zu engen Schluchten, wird aber dennoch auf seiner gesamten Länge von der Tendabahn, einer der außergewöhnlichsten alpenquerenden Eisenbahnlinien, durchzogen. Sie wandern zu wunderschönen kleinen Ortschaften mit Ortskernen aus dem Mittelalter. Eine reiche Geschichte und Kultur hat sich durch die wechselnde Zugehörigkeiten zu Italien und Frankreich entwickelt. Das Klima ist mild am Alpenende oder sollte man sagen am Alpenanfang! Die Wanderreise endet an der bekannte Küste "Côte d'Azur", wo man sicherlich noch ein paar Ferientage verbringen kann.

Tourenprofil: Sie wandern zwischen 2 und 5 Stunden und haben bis zu 600 Höhenmeter pro Tag. Dafür sollte man schon eine gute Grundkondition mitbringen. Trittsicherheit ist Hilfreich, da Sie auf unterschiedlichen Untergründen wandern werden. Technische Schwierigkeiten gibt es keine.

Sie buchen eine Bestseller Reisen Partnertour.

Tägliche Anreise von April bis Oktober ab 2 Personen. Keine Anreise während dem Festival de Cannes und Grand Prix (Mitte - Ende Mai).


Anreise nach Sospel. Bahnanreise ab Nizza (ca. 1,5 h). Bei Autoanreise verwenden Sie bitte einen Routenplaner.
Leistungen:
- 5 Nächte in 2 und 3 Sterne Hotels
- 1 Nacht in der Auberge (einfach!)
- 6 x Frühstück
- 2 x Abendessen in Sospel
- 1 x Picknick
- Gepäcktransfer (1 Stück pro Person, nicht nach Villefranche!)
- Transfer Tag 2, 3 und 4
- Tourenunterlagen
- Hotline
- Gps Daten
Extras: Ortstaxe, Gepäcktransfer nach Villefrance, .

Preise für Zusatzleistungen wie z.B. Einzelzimmer finden Sie unter "Weitere Leistungen". Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung. Gerne senden wir Ihnen die Angebote der Europäischen Reiseversicherung zu bzw. können Sie die Reiseversicherungen gleich mitbuchen. Bitte beachten Sie die AGB's und die Informationen zur Pauschalreiserichtlinie im Menüpunkt "Fragen und Antworten".




1. Tag: Anreise nach Sospel
Ihre Wanderreise beginnt im kleinen Dorf Sospel, umgeben von Berghängen bedeckt mit terrassenförmigen Olivenhainen. Anreise z.B. mit dem Zug von Nizza (nicht inbegriffen). Übernachtung und Abendessen Sospel.

2. Tag: Von Breil sur Roya nach Sospel, 15km, 5h30 +600m/-550m
Nach dem Frühstück kurzer Transfer zum Beginn ihrer Wanderung, von Breil aus führt Sie ein Weg entlang Steinterrassen und durch jahrhundertealte Olivenhaine bis zum winzigen Dorf Piène Haute mit einer ganzjährigen Bevölkerung von nur 30 Seelen. Dann geht es bergab bis zur Grenze zwischen Frankreich und Italien. Hier können Sie einen 45-minütigen Umweg machen, um das malerische italienische Dorf Olivetta zu besichtigen bevor Sie auf dem botanischen Lehrpfad über eine spektakuläre Schlucht nach Sospel weiter wandern. Abendessen & Übernachtung in Sospel

3. Tag: Von Sospel nach St Agnès, 10km, 4h +/-500m
Ein kurzer Taxitransfer bringt Sie zum Col de Castillon-Pass, dort haben Sie einen tollen Ausblick auf das strahlend blaue Mittelmeer. Heute durchqueren sie einen Eschenwald und wandern auf breiten Forstwegen bis zum Wachturm des Mont Ours, von dort sehen Sie bei klarem Wetter sogar die Insel Korsika. Dann geht es steil hinunter auf einem Ziegenpfad bis nach St Agnes, eines der schönsten Dörfer Frankreichs. Nur 3 km Luftlinie vom Meer entfernt und in 800m Höhe gelegen, gilt Sainte Agnès als das höchstgelegene Küstendorf Europas. Übernachtung in Sainte Agnès (einzige aber einfache, saubere Unterkunft).

4. Tag: Rundwanderung Cime de Boudon, 15km, 4h20 +/-600m
Holen Sie ihr Picknick an der Hotelrezeption ab und beginnen Sie Ihre Wanderung, Von dem hochgelegenen Dorf Sainte Agnès aus geht es stetig bergauf über den Bausson-Pass. 30 Minuten lang geht es über eine kleine Bergstraße mit Panoramablick auf das Meer. Der Gipfel des Cime de Baudon bietet einen außergewöhnlichen 360-Blick auf die gesamte Region und die umliegenden Berggipfel: ein sehr schöner Orientierungstisch, von dem aus man bis zum Gipfel der Sainte Beaume und zu den Alpen sehen kann. Transfer nach Menton. Übernachtung in Menton.

5. Tag: Saint Jean Cap Ferrat, 11km, 3h
Nach dem Frühstück fahren Sie mit den Zug (30 min. 5? pp) entlang der Küste (mit ihrem Gepäck) bis nach Villefranche sur Mer. Das Gepäck lassen Sie im Hotel bevor Sie ihre Wanderung um das berühmte Cap Ferrat starten das zwischen Nizza und Monaco liegt. Ein 3-stündiger Küstenspaziergang bis zum Leuchtturm, mit der Möglichkeit einen 1 stündigen Umweg um den östlichen Arm der Halbinsel hinzufügen. Zum Schluss können Sie auch noch die wunderschöne Villa Rothschild besichtigen (Eintritt nicht inbegriffen).Übernachtung in Villefranche sur Mer.

6. Tag: Eze Wanderung, 5km, 2h +400m/-400m
Nach dem Frühstück fahren Sie 5 Minuten mit dem Zug von Villefranche nach Eze (ungef 1,80? pp) und folgen dem Nietzsche Weg. Oben erwartet Sie das 430 Meter hoch gelegene mittelalterliche Dorf Eze, das wie ein Adlernest auf einem schmalen, felsigen Gipfel mit Blick auf das Mittelmeer thront, mit vielen Boutiquen und Galerien die kunstvoll in kleinen Steinhäusern und schmalen Gassen untergebracht sind. Besuchen Sie den bekannten Jardin exotique (Eintritt ungef. 6? pp) wo es einige hundert Sukkulenten aus der Mittelmeer Region, aus Afrika und Amerika zu entdecken gibt und Genießen Sie die wunderbare Aussicht. Zurück zum Bahnhof geht es auf demselben Weg (Nitzsche) und dann nehmen Sie den Zug zurück nach Villefranche (ungef 1,80? pp). Genießen Sie eine Strandpromenade, ein perfekter Abschluss ihrer Wanderwoche. Übernachtung in Villefranche sur Mer.

7. Tag Abreise von Villefranche sur Mer
Fahren Sie z.B. mit dem Zug nach Nizza.
Weitere Leistungen wie Einzelzimmer, Halbpension, ... buchen!
Die Roya Bergdörfer & Côte d'Azur Wanderreise   Einzelzimmer
Rabatt ab 4 Personen Wandern Roya   Personen

Die Roya Bergdörfer & Côte d'Azur - Eine Wanderreise am Ende der Französischen Alpen. Die Roya ist ein Fluss im Grenzgebiet zwischen Frankreich und Italien. Sie entspringt in den französischen Seealpen. Das Gebirgstal der Roya verengt sich sehr häufig zu engen Schluchten, wird aber dennoch auf seiner gesamten Länge von der Tendabahn, einer der außergewöhnlichsten alpenquerenden Eisenbahnlinien, durchzogen. Sie wandern zu wunderschönen kleinen Ortschaften mit Ortskernen aus dem Mittelalter. Eine reiche Geschichte und Kultur hat sich durch die wechselnde Zugehörigkeiten zu Italien und Frankreich entwickelt. Das Klima ist mild am Alpenende oder sollte man sagen am Alpenanfang! Die Wanderreise endet an der bekannte Küste "Côte d'Azur", wo man sicherlich noch ein paar Ferientage verbringen kann.

Tourenprofil: Sie wandern zwischen 2 und 5 Stunden und haben bis zu 600 Höhenmeter pro Tag. Dafür sollte man schon eine gute Grundkondition mitbringen. Trittsicherheit ist Hilfreich, da Sie auf unterschiedlichen Untergründen wandern werden. Technische Schwierigkeiten gibt es keine.

Sie buchen eine Bestseller Reisen Partnertour.

Webshop by www.trade-system.at