Reisezeit ab:
. .
  
Dauer:
Tage
  
Produktgruppe:
  

Warenkorb

0.00 € (0 Stk.)

zur Kassa


Reise Nr.: 1641
 
 
 
Klettersteige der Sella mit Marmolada
(Doppelzimmer)
  1095.00 €     07.07.2019  -  13.07.2019
  1195.00 €     28.07.2019  -  03.08.2019
  1195.00 €     18.08.2019  -  24.08.2019
  1095.00 €     08.09.2019  -  14.09.2019
Preis pro Aufenthalt/Person

Bitte Preis/Termin wählen! Zur Buchung.
Bitte Preise/Termin wählen. Zur Mail-Anfrage.
   
 
Klettersteig Tour - wahrscheinlich sind es die zentrale Lage, bzw. die gute und einfache Erreichbarkeit, die der Sellagruppe zu ihrer großen Bekanntheit im Vergleich zu anderen Dolomitengruppen verholfen haben. Unter Kletterern stehen vor allem der bombenfeste Fels und die kurzen Zustiege für den Beliebtheitsgrat, welcher sich die Sella erfreut. Im Berggasthaus Monte Pallidi, welcher sich als Ausgangspunkt für unsere Aktivitäten bestens bewährt hat, können wir bereits am ersten Abend die hervorragende Küche genießen. Die Auswahl an Klettersteigen, über welche man den Sellastock bestens kennenlernen und die höchsten Gipfel wunderbar besteigen kann, ist groß. Unentwegt begleitet wird man bei diesen Touren vom herrlichen Ausblick auf die Marmolata, den höchsten Gipfel in den Dolomiten. Er wird als Höhepunkt dieser Woche über den Westgrat-Klettersteig erstiegen. Unser guter Berggasthof Monti Pallidi ist zentral zwischen Sella und Marmolata gelegen und ermöglicht es uns somit, das Programm je nach Wetterlage flexibel zu gestalten.

Charakteristik/Anforderungen: Klettertour - Erfahrung im Klettersteiggehen ist Voraussetzung. Absolute Trittsicherheit für Zu- und Abstiege und zum Bewältigen von ungesicherten Abschnitten am Klettersteig ist notwendig. Anhaltende senkrechte Kletterstellen im Fels müssen gemeistert werden. Kondition für 5 bis 8 Gehstunden.


Sie buchen ein Bestseller Reisen Partnerprodukt.
Anreise Sonntag, den 07.07., 28.07. 18.08. und 08.09.2019

Mindestteilnehmerzahl: 4 bis 6 Personen



Abholservice vom Bahnhof Franzensfeste oder Autoanreise direkt zum Berggasthof
Leistungen:
- 6 x Übernachtungen im Berggasthof Monte Pallidi
- 6 x Halbpension
- Bergführer
- Abholservice vom Bahnhof Franzensfeste

Die Unterbringung erfolgt in 2-Bettzimmer. Einzelzimmer sind nicht möglich!

Teilnehmer: mind. 4 bis 6 Personen
Sollte die Mindestpersonen-Anzahl nicht erreicht werden, so informieren wir Sie 2 Wochen vor Abreise über die Absage der Tour. Für die bei uns gebuchten Leistungen fallen keine Stornogebühren an und eine Umbuchung auf eine andere Tour ist gebührenfrei. In diesem Fall werden wir uns sehr bemühen, Ihnen eine oder mehrere passende Alternativen anzubieten.

Preise für Zusatzleistungen wie z.B. Einzelzimmer finden Sie unter "Weitere Leistungen". Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung. Gerne senden wir Ihnen die Angebote der Europäischen Reiseversicherung zu bzw. können Sie die Reiseversicherungen gleich mitbuchen. Bitte beachten Sie die AGB's und die Informationen zur Pauschalreiserichtlinie im Menüpunkt "Fragen und Antworten".


1. Tag: Anreise nach Canazei am Sellajoch. Treffpunkt mit dem Bergführer um 19.00 Uhr im Rifugio Monte Pallidi. Programmbesprechung

2. bis 6. Tag:
Diese Klettersteigwoche bietet jede Menge Highlights und lässt das Herz eines jeden Klettersteiggehers höher schlagen. Der Pisciadu-Klettersteig (2985m) zählt zu den bekanntesten Klettersteigen der Dolomiten; die Hängebrücke, senkrechte Kletterpassagen und das gewaltige Panorama sind absolute Highlights. Der Pößnecker-Klettersteig ist einer der ältesten Klettersteige in der Dolomiten, ist anspruchsvoll, luftig und ausgesetzt. Er führt auf den Piz Selva (2941m) und entschädigt mit einer atemberaubenden Aussicht. Der Sass Rigais-Klettersteig führt auf einen 3.000er und ist für seine schrofigen Zwischenstufen bekannt. Der Höhepunkt der Woche ist wohl die Besteigung der Marmolata (3343m), dem höchsten Berg der Dolomiten. Der Blick auf die Gletscherlandschaft und die steile felsige Südwand und das überwältigende Panorama runden die Woche würdig ab.

7. Tag: Heimreise nach dem Frühstück.

Genaue Routenbeschreibung ist leider nicht möglich, da sehr stark von der jeweils vorherrschenden Witterung abhängig. Die Routen werden vom Bergführer kurzfristig vor Ort ausgewählt.
Weitere Leistungen wie Einzelzimmer, Halbpension, ... buchen!
Leihausrüstung Klettersteige   Personen

Klettersteig Tour - wahrscheinlich sind es die zentrale Lage, bzw. die gute und einfache Erreichbarkeit, die der Sellagruppe zu ihrer großen Bekanntheit im Vergleich zu anderen Dolomitengruppen verholfen haben. Unter Kletterern stehen vor allem der bombenfeste Fels und die kurzen Zustiege für den Beliebtheitsgrat, welcher sich die Sella erfreut. Im Berggasthaus Monte Pallidi, welcher sich als Ausgangspunkt für unsere Aktivitäten bestens bewährt hat, können wir bereits am ersten Abend die hervorragende Küche genießen. Die Auswahl an Klettersteigen, über welche man den Sellastock bestens kennenlernen und die höchsten Gipfel wunderbar besteigen kann, ist groß. Unentwegt begleitet wird man bei diesen Touren vom herrlichen Ausblick auf die Marmolata, den höchsten Gipfel in den Dolomiten. Er wird als Höhepunkt dieser Woche über den Westgrat-Klettersteig erstiegen. Unser guter Berggasthof Monti Pallidi ist zentral zwischen Sella und Marmolata gelegen und ermöglicht es uns somit, das Programm je nach Wetterlage flexibel zu gestalten.

Charakteristik/Anforderungen: Klettertour - Erfahrung im Klettersteiggehen ist Voraussetzung. Absolute Trittsicherheit für Zu- und Abstiege und zum Bewältigen von ungesicherten Abschnitten am Klettersteig ist notwendig. Anhaltende senkrechte Kletterstellen im Fels müssen gemeistert werden. Kondition für 5 bis 8 Gehstunden.


Sie buchen ein Bestseller Reisen Partnerprodukt.
Webshop by www.trade-system.at