Reisezeit ab:
. .
  
Dauer:
Tage
  
Produktgruppe:
  

Warenkorb

0.00 € (0 Stk.)

zur Kassa


Reise Nr.: 1639
 
 
 
Klettersteige Sextner Dolomiten Geführte Touren
(Doppelzimmer)
  1055.00 €     16.06.2019  -  22.06.2019
  1155.00 €     21.07.2019  -  27.07.2019
  1155.00 €     25.08.2019  -  31.08.2019
  1055.00 €     15.09.2019  -  21.09.2019
Preis pro Aufenthalt/Person

Bitte Preis/Termin wählen! Zur Buchung.
Bitte Preise/Termin wählen. Zur Mail-Anfrage.
   
 
Klettersteige geführte Touren mit Bergführer. Die Sextner Dolomiten gehörten im ersten Weltkrieg zu den am härtesten umkämpften Gebieten der Dolomitenfront. Der Paternkofel ist ein beeindruckendes Zeugnis aus jener Zeit, denn der gesamte Berg wurde mit einem Stollensystem durchzogen. Die heutigen Klettersteige sind nichts anderes als die "renovierten" Kriegswege aus jener Zeit. Sie ermöglichen uns die Besteigung vieler bizarrer Dolomitengipfel und bieten uns herrliche Ausblicke in diese wilde Gebirgsgruppe. Die hier ausgewählten Klettersteige sind meist einfach, aber es bedarf einer Grundkondition.

Charakteristik/Anforderungen: Klettertour, 7 Tage / 6 Nächte
Die Klettertouren finden in Klettersteigen mit Bergführern statt. Geschicklichkeit, Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sollten Sie mitbringen. Die Touren dauern zwischen 3 und 6 Stunden. Klettererfahrung ist nicht Voraussetzung!

Sie buchen ein Bestseller Reisen Partnerprodukt.
Anreise jeweils Sonntag 16.06., 21.07., 25.08. und 15.09.2019

Mindestteilnehmer: 4 Personen


Individuelle Anreise ins Hochpustertal oder Abholservice vom Bahnhof Niederdorf.
Leistungen:
- Begrüßung und Toureninformation durch staatlich geprüften Bergführer
- 6 Übernachtungen im Gasthof
- 6 x Halbpension
- Bestens ausgearbeitete Routenführung
- Abholservice vom Bahnhof Niederdorf
- 7-Tage-Service-Telefon

Extras:
- Seilbahnen
- Transfers gemäß Programm (ca. 20 bis 40 Euro. Abhängig von der Teilnehmerzahl. Sie können aber auch mit dem Auto zu den Startpunkten fahren)
- Euro 45,- für Klettersteig Leihausrüstung (vorbestellen!)


Sollte die Mindestpersonen-Anzahl nicht erreicht werden, so informieren wir Sie 2 Wochen vor Abreise über die Absage der Tour. Für die bei uns gebuchten Leistungen fallen keine Stornogebühren an und eine Umbuchung auf eine andere Tour ist gebührenfrei. In diesem Fall werden wir uns sehr bemühen, Ihnen eine oder mehrere passende Alternativen anzubieten.

Wir empfehlen den Abschluss eines Reisekomplett-Schutzes inkl. Storno und Bergeversicherung. Nützen Sie dafür unseren Link zur Europäischen Reiseversicherung.


1. Tag: Anreise ins Hochpustertal und Treffpunkt im Hotel
Der Bergführer stellt sich und das Programm der Woche vor.

2. Tag: Paternkofel (2.744m), Dreizinnen-Hütte
Gleich am ersten Tag beginnen Sie mit einem leichten, aber ausgesprochen interessanten Klettersteig auf den Paternkofel (2.744 m). Immer die Zinnen im Blick und im Abstieg geht es durch den alten Kriegsstollen zur Dreizinnen Hütte.

3. Tag: Sextner Rotwand
Die Sextner Rotwand steht heute auf dem Programm. Auffahrt mit der Bahn zu den Rotwandwiesen und über die Rotwandköpfe weiter auf dem Klettersteig zum Gipfel.

4. Tag: Merlone Klettersteig
Der Merlone Klettersteig führt auf die Cima Cadin und er ist, so wie die gesamte Cadinigruppe, wenig bekannt und gerade deshalb besonders reizvoll.

5. Tag: Marino Bianchi Klettersteig
Der Marino Bianchi Klettersteig am Cristallo di Mezzo (3.154 m) führt Sie heute auf über 3.000 m und die Aussicht von hier ist an schönen Tagen einmalig und gigantisch.

6. Tag: Strobelklettersteig
Den längsten Klettersteig haben wir uns für den letzten Tag, wenn alle gut trainiert und sicher im Umgang mit dem Klettersteigset sind, aufgespart. Sie begehen den Strobelklettersteig auf die Punta Fiammes oberhalb von Cortina.

7. Tag: Abreise oder Verlängerung
Klettersteige geführte Touren mit Bergführer. Die Sextner Dolomiten gehörten im ersten Weltkrieg zu den am härtesten umkämpften Gebieten der Dolomitenfront. Der Paternkofel ist ein beeindruckendes Zeugnis aus jener Zeit, denn der gesamte Berg wurde mit einem Stollensystem durchzogen. Die heutigen Klettersteige sind nichts anderes als die "renovierten" Kriegswege aus jener Zeit. Sie ermöglichen uns die Besteigung vieler bizarrer Dolomitengipfel und bieten uns herrliche Ausblicke in diese wilde Gebirgsgruppe. Die hier ausgewählten Klettersteige sind meist einfach, aber es bedarf einer Grundkondition.

Charakteristik/Anforderungen: Klettertour, 7 Tage / 6 Nächte
Die Klettertouren finden in Klettersteigen mit Bergführern statt. Geschicklichkeit, Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sollten Sie mitbringen. Die Touren dauern zwischen 3 und 6 Stunden. Klettererfahrung ist nicht Voraussetzung!

Sie buchen ein Bestseller Reisen Partnerprodukt.
Webshop by www.trade-system.at