Reisezeit ab:
. .
  
Dauer:
Tage
  
Produktgruppe:
  

Warenkorb

0.00 € (0 Stk.)

zur Kassa


Reise Nr.: 59
 
 
 
Salzburg Lungau: Wandern Nockrunde
(Doppelzimmer)
  685.00 €     01.06.2019  -  21.09.2019
Preis pro Aufenthalt/Person

Bitte Preis/Termin wählen! Zur Buchung.
Bitte Preise/Termin wählen. Zur Mail-Anfrage.
   
 
Wanderreise in den Niederen Tauern im Salzburger Land: Im Lungau, dem südlichsten Zipfel des Salzburger Landes, befinden sich die Nockberge an der Grenze zu den Hohen Tauern. So niedrig sind die Nockberge nicht, da wir auf über 2.000 m Seehöhe wandern werden. Freunde langer, einsamer Wanderungen können hier ihre Nockrunden drehen und dabei ein kleines Paradies mit einer vielfältigen und seltenen Flora entdecken. Es ist ein Erlebnis, die Pflanzenvielfalt auf den saftigen Bergwiesen, den Waldrändern und Bachläufen kennen zu lernen. Wenn wir Glück haben, können wir die Murmeltiere, Gämsen, Rehe, Hirsche und auch den Adler beobachten. Eine erholsame Rast mit einer guten Jause auf der Almhütte darf dabei natürlich nicht fehlen.

Tourenprofil: 8 Tage / 7 Nächte, Trekkingtour. Durchwegs leicht begehbare Wanderwege, oft durch Zirbenwälder und über Almböden, mit Gipfelrast auf sanft geformten Kuppen. Es werden 10 Gipfel überschritten. Insgesamt 28 Stunden Gehzeit - fast 4000 Höhenmeter (Hm) Auf- und Abstiege.

Sie buchen ein Bestseller Reisen Partnerprodukt.
Tägliche Anreise Juni bis September


Mit dem Flugzeug:
Flughafen Salzburg (112km). Weiter mit Bus oderTaxi.
Mit der Bahn:
Hauptbahnhof Salzburg oder Radstadt. Weiter mit Bus oder Taxi.

Mit dem Auto:
Aus Richtung Norden und Westen auf diversen Wegen über München nach Salzburg, auf der Tauernautobahn A10 bis AS St. Michael, weiter auf B99 und B96 nach St. Margarethen im Lungau.
Aus Richtung Süden auf A10 (Tauernautobahn) nach St. Michael, weiter auf B99 und B96 nach St.Margarethen.
Aus Richtung Südosten und Osten auf diversen Wegen über St. Michael bei Leoben zur S36 und weiter auf B96 nach St. Margarethen.



Leistungen:
- 5 Übernachtungen im Gasthof im Tal mit DU/WC Zimmer
- 2 Übernachtungen in Berg-Gasthöfen mit DU/WC Zimmer
- 7 x Halbpension
- 7 x Lunchpacket
- Routenbuch mit Wanderkarte
- Gepäcktransfer

Preise für Zusatzleistungen wie z.B. Einzelzimmer finden Sie unter "Weitere Leistungen". Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung. Gerne senden wir Ihnen die Angebote der Europäischen Reiseversicherung zu bzw. können Sie die Reiseversicherungen gleich mitbuchen. Bitte beachten Sie die AGB's und die Informationen zur Pauschalreiserichtlinie im Menüpunkt "Fragen und Antworten".


1. Tag: Anreise nach St. Margarethen im Lungau, 1065m. Nächtigung.
2. Tag: Esseralm - Bonner Hütte
Von St. Margarethen auf Waldwegen über die Esseralm, 1589m, zur Bonner Hütte, 1713 m. Abstieg nach Thomatal, 1050m. Nächtigung. Gehzeit 6 Stunden; jeweils 650 Hm Aufstieg, 650 Hm Abstieg.
3. Tag Gaipahöhe - Zechnerhöhe - Mattehanshöhe
Von Thomatal, 1050 m, durch die Weißseite über die Grössingalm zur Gaipahöhe, 2192 m - Zechnerhöhe, 2188 m - Mattehanshöhe, 2086 m. Abstieg in das Schönfeld zur Dr.-Josef-Mehrl-Hütte, 1730 m. Nächtigung. Gehzeit 6 1/2 Stunden; 1140 Hm Aufstieg, 460 Hm Abstieg.
4. Tag Klölingscharte
Aufstieg an der Westseite unter dem Schilchernock in die Klölingscharte, 2116 m. Abstieg durch den Talschluß der Klölingalm zum Alpengasthof Karneralm, 1893 m. Nächtigung. Gehzeit 2 1/2 Stunden; 400 Hm Aufstieg, 250 Hm Abstieg.
5. Tag Kleiner Königstuhl - Höhenweg - Vordereck - Baierlhütte - Gstoßhöhe
Aufstieg zum Kleinen Königstuhl, 2254 m. Nun ca. 6 km langer Höhenweg über Feldernock, Vordereck, Windriegel zur Gstoßlacke und Baierlhütte zur Gstoßhöhe, 1890 m. Abstieg über die Mühlhauserhütte nach Ramingstein, 974 m. Nächtigung. Gehzeit 6 Stunden; 400 Hm Aufstieg, 1200 Hm Abstieg.
6. Tag Tschellerhütten - Franzenbauerhütte - Langerhütte - Lasaberg - Rain - Frauenhöhle - Tamsweg
Aus der Ortsmitte von Ramingstein zum Bahnhof und zur Schwarzenbergsiedlung. Wanderweg zum Trattnerbauer. Aufstieg über die Tschellerhütten, Franzenbauerhütte und Langerhütte auf den Lasaberg, 1935 m. Gleicher Rückweg bis zum Langerbauer und Abstieg über Rain, 1242 m, und nahe zur Frauenhöhle (Abzweigung zur mühsam zugänglichen Höhle nahe einem Bildbaum, 1131 m); Abstieg nach Tamsweg, 1021 m. Nächtigung. Gehzeit 6-7 Stunden; 1000 Hm Aufstieg, 900 Hm Abstieg.
7. Tag Tamsweg - Mörtelsdorf - Mitterberg - Ostrücken - Unternberg
Von Tamsweg Zentrum am Ottingerweg über die Taurachbrücke nach Mörtelsdorf. Aufstieg auf den Mitterberg, 1399 m, über den Ostrücken. Abstieg zur Frimlkapelle, 1358 m, und über das Gehöft Friml und Kühbarn nach Unternberg, 1028 m. Nächtigung. Gehzeit 3-4 Stunden; jeweils 400 Hm Auf- und Abstieg.
8. Tag Transfer nach St. Margarethen. Rückreise.
Weitere Leistungen wie Einzelzimmer, Halbpension, ... buchen!
Salzburg Lungau: Wandern Nockrunde   Einzelzimmer

Wanderreise in den Niederen Tauern im Salzburger Land: Im Lungau, dem südlichsten Zipfel des Salzburger Landes, befinden sich die Nockberge an der Grenze zu den Hohen Tauern. So niedrig sind die Nockberge nicht, da wir auf über 2.000 m Seehöhe wandern werden. Freunde langer, einsamer Wanderungen können hier ihre Nockrunden drehen und dabei ein kleines Paradies mit einer vielfältigen und seltenen Flora entdecken. Es ist ein Erlebnis, die Pflanzenvielfalt auf den saftigen Bergwiesen, den Waldrändern und Bachläufen kennen zu lernen. Wenn wir Glück haben, können wir die Murmeltiere, Gämsen, Rehe, Hirsche und auch den Adler beobachten. Eine erholsame Rast mit einer guten Jause auf der Almhütte darf dabei natürlich nicht fehlen.

Tourenprofil: 8 Tage / 7 Nächte, Trekkingtour. Durchwegs leicht begehbare Wanderwege, oft durch Zirbenwälder und über Almböden, mit Gipfelrast auf sanft geformten Kuppen. Es werden 10 Gipfel überschritten. Insgesamt 28 Stunden Gehzeit - fast 4000 Höhenmeter (Hm) Auf- und Abstiege.

Sie buchen ein Bestseller Reisen Partnerprodukt.
Webshop by www.trade-system.at