Reisezeit ab:
. .
  
Dauer:
Tage
  
Produktgruppe:
  

Warenkorb

0.00 € (0 Stk.)

zur Kassa


Reise Nr.: 3891
 
 
 
Julische Alpen Nationalpark Triglav mit Hüttenübernachtung
(Doppelzimmer)
  680.00 €     06.07.2019  -  21.09.2019
Preis pro Aufenthalt/Person

Bitte Preis/Termin wählen! Zur Buchung.
Bitte Preise/Termin wählen. Zur Mail-Anfrage.
   
 
Wanderreisen in die Julischen Alpen - Höhenwanderung: Es erwartet Sie eine wunderbare alpine Landschaft mit Bergen und Seen im Nationalpark Triglav. Seinen Namen erhielt der Park nach dem höchsten Berg Sloweniens, dem 2864 Meter hohen Triglav, der fast im Zentrum des Gebietes liegt. Die Touren führen Sie hoch bis zu den Felswänden des Triglavs und über Almlandschaften vorbei an den kleinen Seen im Nationalpark.

Tourenprofil: Anspruchsvolle Wandertour, wo Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und eine gute Kondition notwendig sind. Wer auf den Triglav möchte, muss Erfahrung mit Klettersteigen haben bzw. mit Bergführer kann man ebenfalls hochsteigen). Hütten: Bitte unbedingt Hüttenschlafsack mitbringen!

Sie buchen eine Bestseller Reisen Partnertour.

Tägliche Anreise von Juli bis September


An/Abreise
- Transfer Flughafen Ljubljana nach Bled
- Transfer Flughafen Klagenfurt nach Bled
Mindestteilnehmer: 2 Personen pro Transfer, Preise auf Anfrage

Bahnhof Ljubljana bzw. Kranj. Bus nach Bled. Kostenlose Parkplätze beim Starthotel.
Leistungen:
- Begrüßung und Tourenvorstellung
- 4 Übernachtungen in 3/4 Sterne Hotel mit Frühstück
- 3 Übernachtung in Berghütten mit Frühstück (Mehrbettzimmer)
- Gepäcktransfer (1 Stück) zu den Hotels (nicht zu den Hütten!)
- Transfer Tag 2 und 7
- Toureninformation
- Service Hotline

Extras:
- Eintrittsgebühren
- Detaillierte Wanderkarte Raum Triglav (vor Ort erhältlich)!

Preise für Zusatzleistungen wie z.B. Einzelzimmer finden Sie auf der Produktstartseite unter "Weitere Leistungen", die Sie hier buchen können. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung, die Sie bei der Reiseanmeldung mitbuchen können. Alternativ können Sie online auf der Startseite unter dem Menüpunkt Versicherungen direkt bei der Europäischen Reiseversicherung buchen.




1. Tag: Anreise nach Bled
Die Tour beginnt in der idyllische Alpenstadt Bled, wo Sie die erste Nacht verbringen.

2. Tag: Bled - Pokljuka Hochebene (11 km, 620 m Steigung, ca. 6 Stunden)
Transfer nach Mrzli Studenec am Pokljuka Hochplateau (1.280 ü.M.) - Ausgangspunkt für viele Wandertouren in die Julischen Alpen. Die Startwanderung verläuft durch Fichtenwälder und über breite Almwiesen. Anschließend wandern Sie hinauf zur Lipanska koca Hütte (1.630 ü.M.). Nachmittags wandern Sie am Panoramaweg (bis auf 1.900 ü.M.) zum neuen Biathlonzentrum, wo Sie übernachten werden.

3. Tag: Pokljuka Hochebene - Planika Hütte (10,5 km, 1100 m Steigung, ca. 7 Stunden)
Nach dem Frühstück geht es ins Herz der Julischen Alpen - zum Fuß des höchsten Gipfels Sloweniens, dem Berg Triglav. Der Weg steigt langsam zur Vodnik Hütte (1.817 ü.M.) an, wo Sie Mittagessen können. Weiter geht es zur Planika Hütte, die sich direkt unterhalb der Triglav Südwand befindet. Die Hütte ist auch ein idealer Ausgang für die Triglav Besteigung (ev. Zusatznacht buchen!). Übernachtung in der Berghütte - kein Gepäcktransfer.

4. Tag: Planika Hütte - Sieben Seen Hütte (11 km, 700 m Bergab, ca. 6 Stunden)
Sie wandern über den Hribarice Paß (2.358 m) in Richtung der Triglav Seen. Sie sollten unbedingt eine Rast beim Grünen See einlegen und die wunderbare Natur im Triglav Nationalpark genießen. Später haben Sie noch einen wunderbaren Rundblick auf alle 7 Seen. Übernachtung in der Berghütte - kein Gepäcktransfer.

5. Tag: Sieben Seen Hütte - Komna Hütte (8,5 km, 340 m Steigung, 500 m Bergab, 5 bis 6 Stunden)
Von der Hütte "Koca pri Triglavski Jezerih" geht es Richtung Westen. Auf halben Weg erreichen Sie den Schwarzer See - tiefliegenster See der Triglav Seen. Der See ist warm und hat einzigartige Flora und Fauna. Das Seewasser speichert auch den Wasserfall Savica. Sie erreichen das heutige Tagesziel die Hütte "Koca na Komni", wo Sie auch übernachten. Von hier haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf den Bohinjersee.

6. Tag: Komna Hütte - Ribcev Laz Dorf (13 km, 100 m Steigung, 4 bis 5 Stunden)
Von Komna wandern Sie zum Wasserfall Savica, einem der bekanntesten Sloweniens. Eine alpine Karstquelle speist den Wasserfall, der 78m hinunterstürzt und schließlich in den Bohinjer See fließt. In den Sommermonaten können Sie im See baden. Folgen Sie dem nördlichen Seeufer. Sie übernachten heute am östlichen Ufer des Sees, im freundlichen Ort Ribcev Laz, wo Sie in einer der örtlichen Bars köstlichen Honiglikör oder Schnaps aus eigener Herstellung probieren sollten. Übernachtung im 4 Sterne Hotel.

7. Tag: Ribcev Laz Dorf - Transfer Bled - Vintar Klamm - Bled (3-4 Stunden)
Transfer zum Bleder See, der seine Besucher mit einer Kombination von Natur, Kultur und Geschichte fasziniert. Die Umgebung bietet eine große Auswahl an Wandermöglichkeiten, besonders zu empfehlen ist eine Wanderung zur Vintgar Klamm. Hier erwartet Sie ein 1600 m langer Holzpfad, der durch eine sehenswerte Klamm entlang des Flusses Radovna bis zum Sum Wasserfall führt. Am östlichen Ende können Sie dem gut ausgeschilderten Weg nach Bled folgen, der Sie nach ca. 1 km zur Kirche St. Katharina bringt. Von hier aus sind es ca. 4 km zurück zum Bleder See. Natürlich können Sie auch rundum den See gehen und mit dem Boot zur Inselkirche rudern. Ihre letzte Nacht verbringen Sie in einem netten 4 Sterne Hotel mit Ausblick auf den See. Hotel

8. Tag: Abreise
Wanderreisen in die Julischen Alpen - Höhenwanderung: Es erwartet Sie eine wunderbare alpine Landschaft mit Bergen und Seen im Nationalpark Triglav. Seinen Namen erhielt der Park nach dem höchsten Berg Sloweniens, dem 2864 Meter hohen Triglav, der fast im Zentrum des Gebietes liegt. Die Touren führen Sie hoch bis zu den Felswänden des Triglavs und über Almlandschaften vorbei an den kleinen Seen im Nationalpark.

Tourenprofil: Anspruchsvolle Wandertour, wo Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und eine gute Kondition notwendig sind. Wer auf den Triglav möchte, muss Erfahrung mit Klettersteigen haben bzw. mit Bergführer kann man ebenfalls hochsteigen). Hütten: Bitte unbedingt Hüttenschlafsack mitbringen!

Sie buchen eine Bestseller Reisen Partnertour.

Webshop by www.trade-system.at