Reisezeit ab:
. .
  
Dauer:
Tage
  
Produktgruppe:
  

Warenkorb

0.00 € (0 Stk.)

zur Kassa


Reise Nr.: 2974
 
 
 
Sizilien Wanderreise von Küste zu Küste
(Einzelzimmer)
  1130.00 €     01.04.2020  -  30.06.2020
  1130.00 €     01.09.2020  -  31.10.2020
Preis pro Aufenthalt/Person

Bitte Preis/Termin wählen! Zur Buchung.
Bitte Preise/Termin wählen. Zur Mail-Anfrage.
   
 
Sizilien Pilgerweg - Von Palermo nach Agrigent. Die Magna Via Francigena verläuft durch uralte Landschaften, außergewöhnlichen Dörfern und seltenen grünen Oasen zwischen Seen und sanften Bergen. Es ist ein Pilgerweg, der Ihnen die sizilianische Kultur nahe bringt. Eine Kultur, die in der Geschichte von verschiedenen Herrschaften beeinflusst wurde! In diesen Orten sind Sie Reisende und nie ein Tourist. Der Pilgerweg verläuft von der Nordküste zur Südküste und war immer schon eine wichtige Handelsroute. Zu den Höhepunkten der Reise gehört sicherlich Palermo, das Tal der Tempel, die Dörfer Prizzi, Racalmuto und Sutera wie auch die wunderbaren Menschen.

Tourenprofil: Mittelschwere Etappen von 3,5 bis 6 Stunden Gehzeit auf größeren und kleineren Wegen. Für die langen Etappen benötigen Sie eine gute Kondition, da es natürlich auch sehr warm werden kann.

Sie buchen eine Bestseller Reisen Partnertour.

Täglich Anreise von April bis Juni und von September bis Oktober ab 2 Personen


Anreise Palermo: Mit Bus oder Bahn können Sie ins Stadtzentrum von Palermo fahren

Abreise Agrigent: Mit dem Zug können Sie nach Palermo fahren und weiter mit Bus/Bahn zum Flughafen. Optional Transfer buchen!

Züge sind sehr preiswert!
Leistungen:
- 9 Nächte in 2 und 3 Sterne Hotels, Bauernhöfen und Gästehaus
- 9 x Frühstück
- 2 x Abendessen (Tag 2 und 5)
- 2 x Transfer (Tag 2 und 6)
- Gepäcktransfer (1 Stück pro Person max. 15 kg)
- Tourenbeschreibung und Karten
- App für die Nutzung von GPS Tracks
- Pilgerpass
- Hotline
Extras: Ortstaxe, Zugfahrt

Preise für Zusatzleistungen wie z.B. Einzelzimmer finden Sie unter "Weitere Leistungen". Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung. Gerne senden wir Ihnen die Angebote der Europäischen Reiseversicherung zu bzw. können Sie die Reiseversicherungen gleich mitbuchen. Bitte beachten Sie die AGB's und die Informationen zur Pauschalreiserichtlinie im Menüpunkt "Fragen und Antworten".



1. Tag: Anreise nach Palermo
Mit dem Bus oder Bahn können Sie vom Flughafen Palermo ins Stadtzentrum fahren.

2. Tag: Palermo - Santa Cristina di Gela. (10 km; +-350Hm; 3 h Gehzeit).
Den Pilgerpass lassen Sie in der Kathedrale von Palermo abstempeln und anschließend Transfer nach Piana degli Albanesi. Hier beginnt Ihre Pilgerroute nach Agrigent, zur riesigen Hochebene des Tals der Tempel. Die Spezialität des Ortes ist das "Cannolo", ein köstlicher Leckerbissen mit Ricotta Füllung! Anschließend wandern Sie nach Santa Cristina di Gela, wo Sie in einem Agriturismo übernachten.

3. Tag: Santa Cristina di Gela - Corleone (21km; +350Hm; -600Hm; 6 h Gehzeit)
Vorbei an Wiesen kommen Sie zum Kloster Santuario di Santa Maria del Rosario di Tagliavia und zu den Felsen von Argentaria und Pizzo Nicolosi. Zusammen mit der Schlucht von Gole del Drago mit seinen Tümpel, wandern Sie durch eine außergewöhnliche Umgebung. Anschließend kommen Sie nach Corleone, das durch den Roman "der Pate" weltberühmt wurde. Wenn Sie Zeit finden, dann sollten Sie sich das Mafia Museum ansehen.

4. Tag: Corleone - Prizzi (21,5 km ; +800Hm; -370Hm; 6 h Gehzeit)
Sie wandern entlang von Weinbergen und Obstgärten und haben einen wunderbaren Blick auf Corleone. Auf einem Felsen befindet sich das mittelalterliche Dorf Prizzi und davor ein kleiner See. Übernachtung in Prizzi.

5. Tag: Prizzi - Borgo di Riena (15,5 km; +350Hm; -600Hm; 4,5 h Gehzeit)
Sie wandern im Naturschutzgebiet Monte Carcaci auf 1.200 m Höhe zwischen Zypressen, Eichen, Pappeln und Weiden. Der Abstieg erfolgt über die "Via Militare", deren Name an die kriegerische Funktion erinnert, die diese Straße im 19. Jahrhundert hatte. Abendessen und Übernachtung in einem Agriturismo in der Nähe von Castronovo di Sicilia.

6. Tag: Castronovo di Sicilia - Cammarata (18 km; +550Hm; -700Hm; 5,5 h Gehzeit)
Kurzer Transfer und anschließend wandern Sie durch den Wald hoch nach Castronovo mit Ursprüngen aus der byzantinischen Zeit. Sie kommen jetzt ins Herz der Magna Via Francigena zwischen dem Plateau von Kassar und den Felsen von San Viale. Weiter geht es über den Fluss Platani, vorbei an prähistorischen Plätzen ins Dorf Cammarata.

7. Tag: Cammarata - Sutera (22 km ; +680Hm; -800Hm; 6,5 h Gehzeit)
Sie wandern hoch zu den Hügeln und gleich dahinter befindet sich der Gipfel Cammarata mit seinen 1.600 Metern. Atemberaubende Aussichten auf das Platani-Tal und die Dörfer Mussomeli und Sutera. Sutera ist rundum einen Hügel gebaucht und ist eines der schönsten Dörfer auf Sizilien. Übernachtung in Sutera.

8. Tag: Sutera - Racalmuto (24 km ; +650Hm; -800Hm; 6 h Gehzeit)
Sie verlassen das Plateau und wandern hinunter zum Fluss Gallodoro, wo die dem Alten Weg nach Milena folgen. Die Etappe ist lange und Racalmuto werden Sie wohl etwas später erreichen. Die Stadt ist bekannt durch den berühmten Schriftsteller Leonardo Sciascia durch die elegante Kirche dell'Annunziata. Übernachtung in Racalmuto.

9. Tag: Racalmuto - Comitini (12,5 km ; +350Hm; -450Hm; 4 h Gehzeit)
Zuerst wandern Sie vorbei an den Schwefelminen und kommen zu den Barockdörfern Aragona und Comitini, die sich hoch oben auf einem Hügel befinden. Vor Ihnen sehen Sie das Meer und dis Landschaft Siziliens. Mit einem Transfer kommen Sie zum Bahnhof Aragona, wo Sie den Zug nach Agrigent nehmen. Anschließend spazieren Sie noch zur Kathedrale von San Gerlando, wo die Pilgerreise endet. Übernachtung in Agrigent.

10. Tag: Abreise von Agrigent
Sie können z.B. mit dem Zug nach Palermo fahren.
Sizilien Pilgerweg - Von Palermo nach Agrigent. Die Magna Via Francigena verläuft durch uralte Landschaften, außergewöhnlichen Dörfern und seltenen grünen Oasen zwischen Seen und sanften Bergen. Es ist ein Pilgerweg, der Ihnen die sizilianische Kultur nahe bringt. Eine Kultur, die in der Geschichte von verschiedenen Herrschaften beeinflusst wurde! In diesen Orten sind Sie Reisende und nie ein Tourist. Der Pilgerweg verläuft von der Nordküste zur Südküste und war immer schon eine wichtige Handelsroute. Zu den Höhepunkten der Reise gehört sicherlich Palermo, das Tal der Tempel, die Dörfer Prizzi, Racalmuto und Sutera wie auch die wunderbaren Menschen.

Tourenprofil: Mittelschwere Etappen von 3,5 bis 6 Stunden Gehzeit auf größeren und kleineren Wegen. Für die langen Etappen benötigen Sie eine gute Kondition, da es natürlich auch sehr warm werden kann.

Sie buchen eine Bestseller Reisen Partnertour.

Webshop by www.trade-system.at