Reisezeit ab:
. .
  
Dauer:
Tage
  
Produktgruppe:
  

Warenkorb

0.00 € (0 Stk.)

zur Kassa


Reise Nr.: 2947
 
 
 
Alpannonia Fernwanderweg nach Ungarn
(Doppelzimmer)
  928.00 €     27.05.2020  -  21.10.2020
  (Preis gültig für Mittwoch.)
Preis pro Aufenthalt/Person

Bitte Preis/Termin wählen! Zur Buchung.
Bitte Preise/Termin wählen. Zur Mail-Anfrage.
   
 
Fernwanderweg Alpannonia - Wanderreise von den Wiener Alpen in die pannonische Tiefebene! "alpannonia® - grenzenlos weit wandern" verspricht 120 km langes, genussvolles Weitwandern. Der thematisierte Höhen- und Panoramatrail führt von den letzten Gipfeln der Alpen bis in die pannonische Ebene und bietet einzigartigen Wanderspaß. Die gravierenden Unterschiede des alpinen Raumes über die Bucklige Welt in die waldreiche Mittelgebirgslage des Bernsteiner und Günser Gebirges bis in die Weingärten bei Köszeg können in 7 Tagen gemütlich (15 - 22 km Wegstrecke pro Tag) erwandert werden. Dieses Wandersystem mit dem Hauptweg und den Zubringern lässt keine Wünsche übrig. Wandern Sie von der Steiermark nach Niederösterreich und über das Burgenland nach Ungarn

Tourenprofil: Technisch erwarten Sie einfache bis mittelschwere Tagestouren. Die Etappen sind jedoch teilweise über 20 km und daher sollten Sie eine gute Kondition mitbringen.

Sie buchen ein Bestseller Reisen Partnerprodukt.

Anreise jeden Mittwoch von Mitte Mai bis Mitte Oktober ab 2 Personen.


Anreise nach St. Jakob im Walde (Steiermark)
Abreise von Lockenhaus oder Bad Tatzmannsdorf (Burgenland)
Leistungen:
- 3 Nächte inkl. Halbpension im Wanderhotel in St. Jakob im Walde
- 4 Nächte inkl. Halbpension auf der Burg Lockenhaus oder Bad Tatzmannsdorf
- Transfers zu den Routen wie angegeben
- Tägliches Lunchpaket
- Eintrittsticket in die Burg Lockenhaus
- Wanderkarte und Detailinformationen

Extra: Ortstaxe und Heizkostenaufschlag Burg Lockenhaus ab 15.9.2020 - ? 60,- p.P. für 4 Nächte

Rabatt ab 4 Personen: Euro 159,- pro Person

Preise für Zusatzleistungen wie z.B. Einzelzimmer finden Sie unter "Weitere Leistungen". Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung. Gerne senden wir Ihnen die Angebote der Europäischen Reiseversicherung zu bzw. können Sie die Reiseversicherungen gleich mitbuchen. Bitte beachten Sie die AGB's und die Informationen zur Pauschalreiserichtlinie im Menüpunkt "Fragen und Antworten".




1. Tag: Anreise im Hotel in St. Jakob im Walde

2. Tag: Fischbach - Pretul (22 km, 7,5 h, +1066 Hm, -481 Hm)
Transfer St. Jakob nach Fischbach, wo die Wanderung beginnt. Über das Zellerkreuz wandern Sie hoch zum Almtor und entlang des Höhenweges nach Alpl. Anschließend geht es stetig hoch zur Rattener Alm und zum Rosegger Schutzhaus/Pretul. Transfer zurück zum Hotel.

3. Tag: Pretul - Feistritzsattel (13 km, 4 h, +470 Hm, - 770Hm)
Transfer nach Pretul, wo die Tagestour beginnt. Heute wandern Sie hoch zum höchsten Punkt des Fernwanderweges. Der Gifpel vom Stuhleck bietet einen weiten Rundblick ins Mürztal, Wiener Alpen und bis nach Westungarn. Vom Pfaffensattel geht es durch den Wald hinunter zum Feistritzsattel, wo Sie das Taxi zurück zum Hotel bringt.

4. Tag: Feistritzsattel - Mönichkirchen (18,5 km, 6h, +500Hm, -800 Hm)
Morgens haben Sie einen Transfer zum Feistritzsattel und Ihr Gepäck wird gleich mitgenommen. Heute wandern Sie über Almlandschaften hoch zum Hochwechsel mit der Wetterkoglerhaus. Hier können Sie die gesamte Wanderroute überblicken. Weiter wandern Sie über den Niederwechsel und Steinerne Stiege nach Mönichkirchen. Transfer zum Hotel in St. Jakob. Anschließend fahren Sie mit Ihrem Auto zum Burghotel Lockenhaus oder zu Hotel in Bad Tatzmannsdorf. (Optional können wir einen Transfer organisieren - zahlbar vor Ort).

5. Tag: Hochneukirchen - Bernstein (15 km, 4,5 h, +340Hm, -530 Hm)
Transfer nach Hochneukirchen, wo Sie hoch zum Hutwisch mit seinerm Aussichtsturm wandern. Anschließend wandern Sie den Hügelkuppen entlang zur nächsten Aussichtsplattform, dem Guglhupf! Wunderbarer Fernblick nach Ungarn und bis zum Neusiedlersee. Über Waldwegen erreichen Sie Bernstein, wo Sie sich unbedingt das Felsenmuseum ansehen sollten. Transfer zum Hotel.

6. Tag: Bernstein - Passhöhe Geschriebenstein (23 km, 6,5 h, +370Hm, -860Hm
Transfer nach Bernstein, wo Sie durch das "letzte Gebirge der Alpen" durch das Bernsteiner Hügelland spazieren. Ein Waldweg führt Sie zum Bergbaumuseum Goberling und in den Naturpark Geschriebenstein. Vorbei an Schau-Kohlenmeiler kommen Sie zur Passhöhe Geschriebenstein, wo Sie das Taxi zum Hotel bringt.

7. Tag: Passhöhe Geschriebenstein - Köszeg (17 km, 5 h, +250Hm,-775Hm)
Transfer zur Passhöhe, wo Sie dem Steinlehrfahrt zum Gipfel des Geschriebensteins mit Aussichtsplattform folgen. Hier befindet sich auch die Grenze zu Ungarn. Jetzt geht es talwärts zur Hörmann Quelle und zu den Steierhäusern. Wer möchte kann noch einen Hügel mit Aussichtsplattform erklimmen oder gleich weiter zu wunderschönen Stadt Köszeg wandern. Nehmen Sie sich etwas Zeit für die Besichtigung bevor Sie der Rücktransfer zum Hotel bringt..

8. Tag: Abreise

Tipp: Ideal für Kunden mit eigenem Auto, da die Anreise/Abreise und der Zwischentransfer etwas komplizierter sind.
Weitere Leistungen wie Einzelzimmer, Halbpension, ... buchen!
Alpannonia Fernwanderweg nach Ungarn   Einzelzimmer
Rabatt ab 4 Personen Alpannonia 8 Tage   Personen

Fernwanderweg Alpannonia - Wanderreise von den Wiener Alpen in die pannonische Tiefebene! "alpannonia® - grenzenlos weit wandern" verspricht 120 km langes, genussvolles Weitwandern. Der thematisierte Höhen- und Panoramatrail führt von den letzten Gipfeln der Alpen bis in die pannonische Ebene und bietet einzigartigen Wanderspaß. Die gravierenden Unterschiede des alpinen Raumes über die Bucklige Welt in die waldreiche Mittelgebirgslage des Bernsteiner und Günser Gebirges bis in die Weingärten bei Köszeg können in 7 Tagen gemütlich (15 - 22 km Wegstrecke pro Tag) erwandert werden. Dieses Wandersystem mit dem Hauptweg und den Zubringern lässt keine Wünsche übrig. Wandern Sie von der Steiermark nach Niederösterreich und über das Burgenland nach Ungarn

Tourenprofil: Technisch erwarten Sie einfache bis mittelschwere Tagestouren. Die Etappen sind jedoch teilweise über 20 km und daher sollten Sie eine gute Kondition mitbringen.

Sie buchen ein Bestseller Reisen Partnerprodukt.

Webshop by www.trade-system.at