Arrival:
. .
  
Duration:
days
  
Product group:
  

Productbasket

0.00 € (0 pcs.)

pay


Code: 2657
 
 
 
Walliser Alpen Höhenweg Val d'Hérens
(Double rooms)
  845.00 €     22.06.2019  -  29.09.2019
Price per abidance/person

Please select price and date! Book now.
Please select price and date! Enquire now.
   
 
Bergwanderreise Val d'Hérens - Die Walliser Alpen. Bei der Wandertour durch das Val d'Hérens, entdecken Sie ein Tal, das mit Tradition, Natur und Authentizität im Einklang steht! Während der Tour können Sie auch die höchste Gewichtsstaumauer der Welt, die Grande Dixence, ein riesiges Bauwerk mit einer Höhe von 285 m, bestaunen. Bei ihrer Wanderung entlang des Lac des Dix gelangen Sie an den Fuß der Gletscher, welche die großartigen Gipfel in einer Höhe von über 3'500 m beherrschen.

Ein anderer mythischer Ort ist der Riedmatten-Pass auf 2'900 m über Meer, an dem der berühmte Gebirgswettlauf «La Patrouille des Glaciers» vorbeiführt. Der Pass bietet eine bewundernswerte Aussicht auf die sagenhaften Gipfel der Alpen. Dann wandern Sie hinunter zu den noch gut erhaltenen typischen Dörfern des Val d'Hérens, die vom Leben vergangener Zeiten in den Alpen erzählen. Über Ihren Etappen im Val d'Hérens thront das regionale Markenzeichen, der Dent-Blanche (4'357 m). Schließlich steigen Sie zu einer Hütte auf, wo Sie eine prächtige Aussicht über die gesamten Walliser Alpen Genießen, bevor Sie in ein kleines geschütztes Tal absteigen, in dem Sie noch eine unberührte Natur vorfinden.

Tourenprofil: Sie wandern im alpinen Gelände und daher ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit notwendig. Sie sollten eine sehr gute Kondition mitbringen und bereits Höhenwanderungen gemacht haben. Achtung: An einer Stelle gibt es Leitern und einmal ein Seil, ansonsten wunderbare Bergpfade. Für geübte Wanderung kein Problem (siehe Bilder). Für diese Bergwanderreisen benötigen Sie eine gute Ausrüstung!

Sie buchen ein Bestseller Reisen Partnerprodukt.

Tägliche Anreise von Juni bis September ab 2 Personen


Anreise:
Ankunft mit dem Zug oder Auto in Sion (Parkplatzmöglichkeiten) - Abfahrt per Bus nach Thyon- Les Collons für die erste Übernachtung (www.theytaz-excursions.ch). Sie können Ihr Auto in Sion oder in Thyon-Les Collons parken.

Abreise:
Von Nax können Sie mit dem Bus nach Sion fahren. Wenn Sie in Thyon übernachten, dann bitte umsteigen und mit dem Bus weiterfahren.
Leistungen:
- 1 Nachte im 4 Sterne Hotel mit Frühstück
- 3 Nächte in 3 Sterne Hotels mit Frühstück
- 1 Nacht im 2 Sterne Hotel mit Frühstück
- 1 Nacht im Lager auf der Hütte
- 6 x Abendessen und Wanderjause
- Gepäcktransfer (nicht zur Hütte, 1 Stück, max. 20 kg)
- 1 x Verkostung
- Bus Sion - Thyon und Nax - Sion
- Wanderkarte, Willkommensgeschenk
Extras: Bus/Seilbahn

Preise für Zusatzleistungen wie z.B. Einzelzimmer finden Sie unter "Weitere Leistungen". Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung. Gerne senden wir Ihnen die Angebote der Europäischen Reiseversicherung zu bzw. können Sie die Reiseversicherungen gleich mitbuchen. Bitte beachten Sie die AGB's und die Informationen zur Pauschalreiserichtlinie im Menüpunkt "Fragen und Antworten".




1. Tag: Anreise Thyon

2. Tag: Thyon - Les Collions - Grande Dixence
5,5 h, 17,5 km, +930Hm, - 650 Hm
Abmarsch von Thyon - Les Collons (auf ungefähr 1'900 m) in Richtung der Staumauer der Grande Dixence, auf der Strecke des Berglaufs Thyon-Dixence. Während der Wanderung entdecken Sie die beeindruckenden Torfmoore von Essertze und erfahren über die Informationstafeln mehr über den Reichtum der Natur in diesem Gebiet. Die Etappe führt Sie während des ganzen Tages den Hängen entlang, immer mit dem Val des Dix im Visier; je weiter Sie ins Tal eindringen, desto eindrücklicher wirken die grösste Gewichtsstaumauer der Welt, die Grande Dixence, und die vom ewigen Schnee bedeckten Gipfel des Val des Dix mit über 3'500 m Höhe. Die Übernachtung ist im Hotel du Barrage der Grande Dixence oder in der Hütte von Prafleuri vorgesehen.

3. Grande Dixence - Arolla
6h, 18,8 km, +935 Hm, - 1190 Hm
Sie gehen am 6 km langen Lac des Dix entlang und nähern sich den prächtigen Gipfeln, die Sie den ganzen Tag über bewundern können: Mont Blanc de Cheillon 3'869 m, Pigne d'Arolla 3'772 m, La Luette 3'548 m, Le Pleureur 3'703 m, Mont Collon 3'637 m. Ein anderer mythischer Ort ist der Riedmatten-Pass auf 2'900 m über Meer, an dem der berühmte Gebirgswettlauf La Patrouille des Glaciers vorbeiführt. Der Pass bietet eine bewundernswerte Aussicht auf die umliegenden Gipfel.

Tipp: Enger und steiler Durchgang beim Riedmatten-Pass und «luftiger» Durchgang beim Pas de Chèvre mit Leitern, die aber für gute Wanderer kein Problem darstellen.

4. Tag: Arolla - La Sage/Les Haudères/Èvolène
5 - 7 h, 15,5 - 18,5 km, +630 Hm, - 880 Hm
Abstieg vom Val d'Arolla mit der Möglichkeit, die Route über den Blausee, einem kleinen Paradies inmitten eines Arvenwaldes, zu wählen und die authentischen Dörfer La Sage, Les Haudères oder auch Évolène kennenzulernen. Die Etappe kann mit einer Variante abgekürzt werden, indem man in Arolla bei Les Farques ins Postauto einsteigt und in Richtung Lac d'Arbey fährt, einer wunderschönen kleinen Ebene oberhalb von Évolène mit einer fantastischen Aussicht auf den Dent-Blanche (4'353 m). Je nach Route kann in La Sage, Les Haudères oder Évolène übernachtet werden.

5. Tag: La Sage/Les Haudères/Èvolène - Becs de Bosson Hütte
5 h, 15 km, +1320 Hm
Sie verlassen die Dörfer des Val d'Hérens und begeben sich mit einem eindrucksvollen Tagesaufstieg in die Höhe. Dabei kommen Sie an den verschiedenen Alpen des Val d'Hérens vorbei, die für ihren Raclettekäse und ihre Eringerkühe bekannt sind. Sie erreichen den Pas de Lona, einen prachtvollen, naturbelassenen Ort (Seen, Blumen, ...) an der Grenze zwischen dem Val d'Anniviers und dem Val d'Hérens und nehmen den letzten Aufstieg in Richtung Hütte Becs de Bossons (2'985 m) in Angriff, wo Sie eine fantastische Aussicht über alle großen Gipfel des Wallis erwartet. Es ist die schönste Aussicht der gesamten Wandertour.

Tipp: Wenn Sie in Les Haudères oder La Sage übernachten, haben Sie die Möglichkeit, mit dem Postauto bis nach Évolène zu fahren, um die Marschzeit bis zur Hütte zu verkürzen.

6. Tag: Becs de Bosson Hütte - Nax
5 h, 13 km, - 1720 Hm
Von der Hütte aus wandern Sie abwärts in Richtung Vallon de Réchy, einer einmaligen isolierten und geschützten Talmulde: hier gibt es keine Bauten, die Gegend wird von der Natur beherrscht (Adler, Murmeltiere, Moore, .). Dann folgt am Schluss eine gemütliche Wanderung hinunter nach Nax. Auf einem Felsvorsprung errichtet, bietet das Dorf Nax eine traumhafte Aussicht auf das Rhonetal und einen unvergesslichen Sonnenuntergang, übrigens den spätesten der Region.

7. Tag: Abreise von Nax

Route/Wetter: Wenn die Reise aufgrund von Regen, Schnee, . abgebrochen wird bzw. sich ändert, dann erfolgt keine Kostenrückerstattung!

Achtung: Bei der Hüttenübernachtung gibt es keinen Gepäcktransfer. Daher Wechselwäsche, Handtuch, Hüttenschuhe, Hüttenschlafsack, .. in den Rucksack packen. Die Hütte befindet sich auf 2.985 Meter!
Please see and book additional services like single room, half board, ...
Walliser Alpen Höhenweg Val d'Hérens   Single rooms

Bergwanderreise Val d'Hérens - Die Walliser Alpen. Bei der Wandertour durch das Val d'Hérens, entdecken Sie ein Tal, das mit Tradition, Natur und Authentizität im Einklang steht! Während der Tour können Sie auch die höchste Gewichtsstaumauer der Welt, die Grande Dixence, ein riesiges Bauwerk mit einer Höhe von 285 m, bestaunen. Bei ihrer Wanderung entlang des Lac des Dix gelangen Sie an den Fuß der Gletscher, welche die großartigen Gipfel in einer Höhe von über 3'500 m beherrschen.

Ein anderer mythischer Ort ist der Riedmatten-Pass auf 2'900 m über Meer, an dem der berühmte Gebirgswettlauf «La Patrouille des Glaciers» vorbeiführt. Der Pass bietet eine bewundernswerte Aussicht auf die sagenhaften Gipfel der Alpen. Dann wandern Sie hinunter zu den noch gut erhaltenen typischen Dörfern des Val d'Hérens, die vom Leben vergangener Zeiten in den Alpen erzählen. Über Ihren Etappen im Val d'Hérens thront das regionale Markenzeichen, der Dent-Blanche (4'357 m). Schließlich steigen Sie zu einer Hütte auf, wo Sie eine prächtige Aussicht über die gesamten Walliser Alpen Genießen, bevor Sie in ein kleines geschütztes Tal absteigen, in dem Sie noch eine unberührte Natur vorfinden.

Tourenprofil: Sie wandern im alpinen Gelände und daher ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit notwendig. Sie sollten eine sehr gute Kondition mitbringen und bereits Höhenwanderungen gemacht haben. Achtung: An einer Stelle gibt es Leitern und einmal ein Seil, ansonsten wunderbare Bergpfade. Für geübte Wanderung kein Problem (siehe Bilder). Für diese Bergwanderreisen benötigen Sie eine gute Ausrüstung!

Sie buchen ein Bestseller Reisen Partnerprodukt.

Webshop by www.trade-system.at