Reisezeit ab:
. .
  
Dauer:
Tage
  
Produktgruppe:
  

Warenkorb

0.00 € (0 Stk.)

zur Kassa


Reise Nr.: 1754
 
 
 
Weltkulturerbe Wanderreise Salzburg - Hallstatt - Wachau - Wien
(Doppelzimmer)
  975.00 €     24.05.2020  -  27.09.2020
Preis pro Aufenthalt/Person

Bitte Preis/Termin wählen! Zur Buchung.
Bitte Preise/Termin wählen. Zur Mail-Anfrage.
   
 
Wanderreise Unesco Weltkulturerbe Österreich - Wandern & Staunen - Salzburg - Hallstatt - Wachau - Wien. Wandern Sie an den schönsten Plätzen in Österreich und verbinden Sie es mit einer außergewöhnlichen Kulturreise. Besondere Plätze in der Festspielstadt Salzburg entdecken Sie bei einer Wanderung über die 3 Berge der Stadt. In Hallstatt wandeln Sie auf den Spuren der Kelten und in der Wachau spazieren Sie zwischen Weinbergen und der Donau durch die Landschaft. In Wien wandern Sie von Grinzing hinauf zum Kahlenberg mit Blick über Wien und die Donau.

Tourenprofil: Sie wandern auf guten Wegen und sollten eine gute Grundkonditionen für Wanderungen bis zu 5 Stunden mitbringen. Technische Schwierigkeiten gibt es kein.

Sie buchen eine Bestseller Reisen Tour.
Tägliche Anreise von Juni bis September ab 2 Personen


Anreise nach Salzburg und Abreise von Wien. Gerne können wir Ihnen eine Zugfahrtkarte Wien - Salzburg buchen.
Leistungen:
. 4 Nächte 4 Sterne Hotels mit Frühstück
. 5 Nächte in 3 Sterne Hotels mit Frühstück
. Gepäcktransfer Salzburg - Wolfgangsee
. Gepäcktransfer Wolfgangsee - Hallstatt
. Fähre Wolfgangsee
. All inklusive Karte Krippenstein/Dachstein (Seilbahnen, Eishöhle, .)
. Fähre Hallstatt
. Schifffahrt Melk - Krems
. Tourenbuch
. Hotline

Extras:
- Bus Salzburg - St. Gilgen, - Bus St. Wolfgang/Abersee - Bad Ischl, - Bus Hallstatt - Obertraun
- Öffentliche Verkehrsmittel Salzburg und Wien
- Bus/Taxi Bahnhof Melk - Schiffanlegestelle Melk
- Zug Bad Ischl - Bad Goisern, Hallstatt - Melk, Krems - Wien (ca.Euro 80,-)
- Geführte Radtour in Wien inkl. Rad

Preise für Zusatzleistungen wie z.B. Einzelzimmer finden Sie auf der Produktstartseite unter "Weitere Leistungen". Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung, die Sie bei der Reiseanmeldung mitbuchen können.




1. Tag: Anreise Salzburg
Übernachtung Salzburg.

2. Tag: Die Salzburger Stadtberge
8- 10 km, 3-5 Stunden
Die Stadtberge gehören zum weltberühmten Panorama der Salzburger Altstadt wie auch die kleinen Gassen und Kirchen. Sie starten mit dem Kapuzinerberg, wo sich das Kloster befindet, wo schon Papst Paul übernachtet hat. Hinunter geht es zur Steingasse und über die Salzach in die Altstadt. Zu Fuß gehen wir hoch zur Festung Salzburg, wo Sie einen Fernblick zu den bayerischen Alpen haben. Über den Möchsberg gehen wir vorbei am Museum der Moderne zum Augustiner Bräustübl, wo sich im Garten ein gutes Bier gönnen sollten. Zurück gehen Sie entlang der Salzach, wo Sie sich natürlich noch die berühmte Getreidegasse, den Domplatz, uvm. ansehen können. Übernachtung Salzburg

3. Tag: Salzburg - Busfahrt St. Gilgen - Pilgerweg St. Wolfgang - Wolfgangsee
12 km, 3 Stunden
Morgens fahren Sie mit dem Bus nach St. Gilgen, wo Sie dem historischen Pilgerweg über den Falkenstein nach St. Wolfgang folgen. Wunderschöner Weg entlang des Seeufers und vom Scheffelblick haben Sie ein Fernsicht über das ganze Wolfgangseetal. Mit der Fähre queren Sie den See und übernachten heute am Wolfgangsee. Übernachtung Abersee oder St. Wolfgang (Gepäcktransfer).

4. Tag: Bus Bad Ischl - Soleweg Bad Ischl - Salzberg Hallstatt - Hallstatt
11-22 km, 6-7 Stunden
Der Soleweg beginnt in der Kaiserstadt Bad Ischl und führt Sie vorbei an Bad Goisern Stück für Stück hoch zum Hallstätter Salzburg. Man kann natürlich auch erst in Bad Goisern beginnen und sich vorher die Kaiserstadt ansehen. Der Weg folgt anfangs dem Fluss Traun bis nach Bad Goisern und wird dann alpiner. Teilweise ist der Weg in den Felsen gehauen und Sie haben wunderbare Aussichten auf den Hallstättersee. Ein Höhepunkt ist sicherlich der Salzberg mit seinen Ausgrabungsstätten und dem berühmten Salzbergwerk. Talwärts geht es mit der Standseilbahn. Übernachtung Hallstatt (Gepäcktransfer).

5. Tag: Hallstatt Eishöhlen und Höhenweg Krippenstein
10 km, 3 Stunden
Wer die Hallstatt Zeit erkunden möchte, der muss sich unbedingt das Salzbergwerk ansehen. In Hallstatt gibt es dann noch ein Museum und die lieblichen kleinen Gassen mit den wunderschönen Häusern. Optional sind die Dachsteinhöhlen mit der Eishöhle und dem wunderbaren Wanderweg am Krippenstein ein lohnendes Ziel. Der Höhenweg führt gemütlich hoch und Sie haben fast immer einen Blick auf den Dachstein Gletscher. Übernachtung Hallstatt.

6. Tag: Hallstatt - Zug Melk - Schiff Krems
Heute fahren Sie mit dem Zug durch das Salzkammergut und weiter in die Wachau nach Melk. In Melk sollten Sie sich unbedingt das bekannt Kloster ansehen. Anschließend fahren Sie mit dem Bus weiter nach Dürnstein, wo Sie heute übernachten. Wenn Sie früh starten, dann können Sie von Melk mit dem Schiff nach Krems fahren (Abfahrt 13,45 Uhr). Übernachtung Krems (keine Gepäcktransfer)

7. Tag: Wanderung Krems - Dürnstein
11 km, 4 Stunden
Sie wandern gemütlich durch die Weinberge mit Blick auf die Donau und die Wachau. Ein wunderbarer Duft kommt von den Reben und Obstbäumen. Schluss geht es noch hoch zur Ruine Dürnstein, wo Sie die zahlreichen Schiffe auf der Donau beobachten können. Der englische König Richard Löwenherz wurde auf seiner Rückreise vom Kreuzzug auf der Burg Dürnstein gefangen genommen und erst nach Zahlung eines Lösegeldes wieder freigelassen. Anschließend sollten Sie noch durch die engen Gassen von Dürnstein wandern. Mit dem Bus fahren Sie zurück nach Krems. Übernachtung Krems.

8. Tag: Krems - Zug nach Wien - geführte Radtour in Wien, 15 km, 3 Stunden
In Wien radeln Sie in einer Gruppe zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten im Zentrum von Wien und Sie erleben 600 Jahre Habsburger in Wien. Anschließend haben Sie noch ausreichend Zeit für eigene Erkundigungen. Die Radtour ist optional zu buchen. Übernachtung Wien (kein Gepäcktransfer)

9. Tag: Wandern oder Sightseeing Wien
9 km, 4 Stunden
In Wien können Sie von Grinzing hinauf in die Weinberge zum Kahlenberg wandern. Wunderbarer Ausblick auf die Donau, Wien und den Wienerwald. Dazwischen befinden sich typische Wiener Heurige, die Sie unbedingt besuchen sollten. So sehen Sie Wien von einer anderen Seite.

10. Tag: Abreise von Wien
Wanderreise Unesco Weltkulturerbe Österreich - Wandern & Staunen - Salzburg - Hallstatt - Wachau - Wien. Wandern Sie an den schönsten Plätzen in Österreich und verbinden Sie es mit einer außergewöhnlichen Kulturreise. Besondere Plätze in der Festspielstadt Salzburg entdecken Sie bei einer Wanderung über die 3 Berge der Stadt. In Hallstatt wandeln Sie auf den Spuren der Kelten und in der Wachau spazieren Sie zwischen Weinbergen und der Donau durch die Landschaft. In Wien wandern Sie von Grinzing hinauf zum Kahlenberg mit Blick über Wien und die Donau.

Tourenprofil: Sie wandern auf guten Wegen und sollten eine gute Grundkonditionen für Wanderungen bis zu 5 Stunden mitbringen. Technische Schwierigkeiten gibt es kein.

Sie buchen eine Bestseller Reisen Tour.
Webshop by www.trade-system.at